Home > Smartphone > Was sind eigentlich Handy Bundles?

Was sind eigentlich Handy Bundles?

Mobile devicesEs gibt immer noch viele Menschen, die keinen Handyvertrag abschließen möchten, da die laufenden Kosten schlichtweg zu hoch sind. Eine Prepaid-Karte hingegen bringt aber auch gewisse Nachteile mit sich, da hier ständig das Guthaben leer ist, sodass weder gesurft noch angerufen oder gesimst werden kann. Ein Handyvertrag muss in der heutigen Zeit außerdem nicht mehr unbedingt teuer sein und außerdem gibt es oftmals neue Handys dazu. Insbesondere wenn eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten gewählt wird, sind die Preise mittlerweile durchaus annehmbar. Mit einem Handy Bundle kommen dann noch weitere Vorteile hinzu, da hier ein Geschenk bereitgestellt wird. Dieses Geschenk liegt in der Regel in einer Preisklasse, die mindestens 50% der Monatsbeträge zurückfließen lässt.

Bundles mit HandyVerschiedene Anbieter stellen unterschiedliche Handy Bundles Angebote mit variierenden Geschenken bereit. Aufgrund der riesengroßen Auswahl an Anbietern wird nahezu jeder auf seine Kosten kommen und ein passendes Bundle finden. Teure Handys können bei gewissen Verträgen durch kleine Zuzahlung erhalten werden. Zudem gibt es einen Fernseher, Gutscheine, einen Motorroller oder Konsolen als Geschenk zum Vertrag. Manche Anbieter schenken einem beim Abschluss auch einen gewissen Bargeldbetrag. Die laufenden Kosten für den Handyvertrag in den nächsten 24 Monaten wird demnach bereits vorab geschmälert. Nach den 24 Monaten kann der Kunde dann einfach verlängern und ein weiteres Geschenk absahnen. Hierzu muss jedoch alles rechtzeitig in die Wege geleitet werden. Die Vertragsverlängerung mit Handybundle gewährt jedoch nicht jeder Anbieter. Andernfalls kann aber auch einfach gekündigt werden, solange die Frist eingehalten wird.Auch während der Laufzeit können die Verträge in vielen Fällen verändert werden. Natürlich wollen Dienstleister immer Geld verdienen, sollte man also mit der Leistung nicht zufrieden sein, kann gewiss eine Zusatzleistung hinzu gebucht werden. Das Problem an der Sache ist, dass der Vertrag dann automatisch teurer wird. Aus diesem Grund sollte man sich nicht zu sehr auf das Geschenk, sondern in erster Linie auf die Vertragsbedingungen konzentrieren. Mit dem Vertrag muss schließlich mindestens zwei Jahre klargekommen werden. Insbesondere eine gute Internetflatrate ist in der heutigen Zeit, in der fast alles über das Web läuft, unheimlich wichtig. Für andere sind aber auch günstige Telefongebühren oder eine gewisse Anzahl an Freiminuten wichtig. Einen Vertrag abstufen, also weniger zahlen, geht immer erst nach der Vertragslaufzeit. Beim Hochbuchen sollte auf jeden Fall immer gefragt werden, ob sich die Laufzeit ebenfalls verlängert bzw. angepasst wird. Eine Prämie wird es dafür allerdings nicht geben.Sollte der Vertrag runtergebucht werden, wird natürlich auch ein weniger wertvolles Geschenk angeboten. Handyverträge sind generell nur dann erschwinglich, wenn ein Vertrag über 2 Jahre abgeschlossen wird. Einige Kunden schließen sich des Öfteren einen sehr günstigen Handyvertrag ab und zahlen danach trotzdem mehr als Personen, die etwas höhere Grundtarife haben. Es sollte also berücksichtigt werden, wie stark die einzelnen Leistungen in Anspruch genommen werden und was wirklich benötigt wird.

Jetzt kann sich jeder ein neues Handy leisten

Gerade jetzt wo das neue iPhone in den Startlöchern steht, gewinnen Bundles mit Handy wieder an größerer Bedeutung. Ein iPhone verursacht natürlich immer enorm hohe Kosten, die jedoch mit einem passenden Bundle im Rahmen gehalten werden können. Über das neue iPhone wird schon lange spekuliert und eventuell kommt es bereits in Kürze auf den deutschen Markt. Aber auch Anbieter wie LG, Google oder HTC bringen in diesem Jahr neue Modell heraus bzw. haben dies teilwe

Tags: bundles handy bundle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *